Sie sind hier: Home > Private Rundreisen > Rundreise Kambodscha Deluxe
Indochina-Tourismus :: Home
Indochina-Tourismus :: Hotels
Indochina-Tourismus :: Suche, Sitemap, Index
Indochina-Tourismus :: Kontakt, E-Mail, Angeboterstellung
Indochina-Tourismus :: Impressum
Indochina-Tourismus :: Allg. Reisebedingungen
Mehr Informationen zum Thema

Reise-
literatur
Südasien

See you
at Face-
book

Follow
us on
Twitter

Reise-
news
Asien

Rundreise Kambodscha Deluxe

7 Tage / 6 Nächte
ab Siam Reap / bis Phnom Penh
tour_cm_deluxe_001
Privatprogramm
pro Person im Doppelzimmer
ab 509.00 Euro
ab Siam Reap / bis Phnom Penh
incl. Service & local Tax
Reise-Reise-Reisepreis pro Person im
bausteindauerDoppelzimmer bei Teilnehmer
excl.Näch-min.min.
Flugte24
01.04.14 - 30.04.14
First Class6699.-599.-reservieren »
Deluxe6999.-889.-reservieren »
01.05.14 - 30.09.14
First Class6619.-509.-reservieren »
Deluxe6799.-689.-reservieren »
Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Genießen Sie Kambodscha von seiner schönsten Seite bei dieser Privatreise ab Siem Reap / bis Phnom Penh. Entdecken Sie ausführlich Angkor und übernachten Sie ausgesuchten Hotels.

Tag 1: Siem Reap – Roluos
Empfang durch einen örtlichen deutschsprachigen Reiseleiter am Flughafen und Transfer in die Stadt zu Ihrem Hotel (die Zimmer stehen ab 13:30 Uhr zu Ihrer Verfügung). Am Nachmittag besuchen Sie die Tempelgruppe von Roluos, deren Monumente zu den besterhaltenen Tempeln gehören. Erbaut von den Königen der Khmer (877-889) markieren sie den Beginn der klassischen Kunst der Khmer: Bakong, Preah Ko und Lolei. Diese Tempelgruppe auch ist die ideale Einführung zum Verständnis, wie die Khmer ihre Städte organisiert haben. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Siem Reap – Ta Prohm – Pre Rup – Mebon – Angkor Thom Tempel (F)
Am Morgen erwartet Sie der Tempel Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen und der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert war. Hier finden Sie eine einmalige Statue von Devatas, einen Schutzengel der Hindus, und genießen die typische Atmosphäre der Tempel von Angkor. Weiter geht es mit einem Kurzbesuch von Srah Srang, der auch als „Das Bad“ bezeichnet wird, und dem aus dem 10. Jh. stammenden Pre Rup der als Regierungspalast des Königs Râjendravarman diente. Ihr nächstes Ziel ist der Mebon Oriental Tempel, welcher ursprünglich auf einer aus dem Roluos Fluss herauswachsenden Insel gebaut wurde. Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom (die „Großstadt“). Sie beginnen am berühmten Südtor und sehen anschließend den im Zentrum gelegenen Bayon Tempel. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel von Angkor, bestehend aus 54 göttlichen Türmen, dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern der Avalokitesvara. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: Terrasse der Elefanten, einst Zeremonienhof und riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen; Terrasse von Leper King, eine sieben Meter hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte geschlechtlose Statue steht. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Angkor Wat und Banteay Srei Tempel (F)
Am Morgen erkunden Sie den Angkor Wat Tempel, Teil des Weltkulturerbes der Menschheit, und sicherlich das größte und bedeutendste Monument von Angkor. Danach geht es weiter nach Banteay Srei („Zitadelle der Frauen“), gewidmet Civa, deren Architektur und ihre Skulpturen ein Hauptwerk der Khmer-Kunst darstellen. Erbaut im 10. Jh. vermittelt dieser Tempel durch seine rosa Farbe einen besonderen Charme, der ihn einmalig macht. Am Abend statten Sie Angkor Wat einen weiteren Besuch ab, um den Tempel aus einer anderen Perspektive bestaunen zu können. Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Der große See (F, M)
Am heutigen Tag geht es nach dem Frühstück zum Pier von Chong Khneas, wo Sie an Bord eines hölzernen Schiffes gehen. Sie verbringen den ganzen Tag auf Deck und besuchen je nach Saison entweder Kompong Phluk (von August bis Februar) oder Prek Toal (von März bis April und von Juni bis Juli) was von der Wassertiefe abhängt. Die Besichtigung dieser schwimmenden Dörfer gibt Ihnen die Möglichkeit einen Einblick in das Leben der Bewohner zu bekommen. Mittagessen auf dem Schiff und am Nachmittag gibt es zur Entspannung eine Massage auf Deck. Rückkehr nach Siem Reap am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Siem Reap – Phnom Penh (F)
Nach Ihrem morgendlichen Linienflug von Siem Reap nach Phnom Penh (excl.) erwartet Sie Ihr Reiseführer am Flughafen und bringt Sie zum Hotel. Danach, Entdeckungstag für die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh, am Zusammenfluss von vier Armen des Mekong gelegen (dem unteren und oberen Mekong, dem Tonle Sap See und dem Fluss Bassac). Wichtige Sehenswürdigkeiten sind: das Unabhängigkeitsdenkmal, das an das Ende des französischen Protektorats in Kambodscha von 1953 erinnern soll und an die Seelen der toten Soldaten, die für die Freiheit starben; Wat Phnom, eine Pagode errichtet auf einem künstlichen Hügel durch König Ponhea Yat, deren Kloster heilige Reliquien und einige gewaltige Stupas enthält; der Zentralmarkt und ein wunderschönes Art-Deko-Haus. Am Nachmittag geht es weiter zum Nationalmuseum: 1920 eröffnet zeigt es hauptsächlich Skulpturen aus den verschiedenen Perioden der Geschichte von Kambodscha. Der Königspalast, erbaut seit 1813 aus vielen kleineren Gebäuden verschiedenster Baustile ist er ein Spiegel der Architektur der Khmer und grenzt unter anderem direkt an die Silberpagode, in deren Innerem sich eine lebensgroße, goldene mit 9584 diamantenbesetzte Buddhastatue befindet. Weiter südlich liegt das an den Massenmord der Roten Khmer erinnernde Tual-Sleng-Museum (Museum des Völkermords), untergebracht in einer alten Oberschule, die unter dem Namen Sicherheitsgefängnis 21 (S-21) von den Roten Khmer als Folterkammer und Gefängnis umgebaut wurde. Übernachtung im Hotel.

Tag 6: Phnom Penh – Phnom Chisor – Phnom Penh (F)
Nach dem Frühstück besuchen Sie Tonle Bati, bevor Sie nach Phom Tamau fahren. Hier befindet sich ein Wildreservat für Sonnenbären und Tiger. Der nächste Halt ist am Prasar Neang Khmau Tempel, ein Tempel der Kali. Stop am Phnom Chisor, aus dem 11. Jahrhundert, auf einem Hügel gelegen und über eine lange Treppe zu erreichen ist. Von hier aus haben sie eine beeindruckende Aussicht über die Ebenen, Reisfelder und Seen. Bei dem Besuch des Tempels werden Ihnen die Kinder auffallen, die hier ein Zuhause gefunden haben. Rückfahrt nach Phnom Penh. Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Phnom Penh (F)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen für Ihren Heim- bzw. Weiterflug. Die Zimmer stehen Ihnen bis Mittags zur Verfügung.

Die Tour «Kambodscha Deluxe (7 Tage / 6 Nächte)» wird als Privatprogramm durchgeführt und von einem deutschsprachigen Reiseleiter betreut.

Highlights

  • Genießen Sie Kambodscha von seiner schönsten Seite bei dieser Privatreise. Entdecken Sie ausführlich Angkor und übernachten Sie in ausgesuchten Hotels.
  • Selbstverständlich ist die Rundreise auch individuell z.B. mit einem Badeurlaub oder einem Abstecher nach Vietnam oder Laos verlängerbar.
  • Gerne passen wir diese private Rundreise durch Kambodscha an Ihre Wünsche und Vorstellung an und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Interessen.


Hotels

  • First Class Hotels (4 Sterne): Siem Reap: Victoria Angkor Resort & Spa (Superior Room); Phnom Penh: Amanjaya (Junior Suite) oder jeweils vergleichbar.
  • Deluxe Hotels (5 Sterne): Siem Reap: Heritage Suites (Bungalow Suite Room); Phnom Penh Sofitel Phnom Penh (Superior Room) oder jeweils vergleichbar.

Flüge

  • Die Tarife für die Inlandsflüge in der Economy Class Siam Reap – Phnom Penh sind nicht im Reisepreis inkludiert um Ihnen größtmögliche Flexibilität und Service bieten zu können: Bei einem internationalen Flug von Europa nach Südostasien sind diese bei Direktbuchung mit den internationalen Sektoren ggf. günstiger.
  • Der Flugpreis Siam Reap – Phnom Penh liegt je nach Buchungsklasse pro Person bei ca. 100.00 Euro. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen.

Gut zu wissen

  • Bei den Besuchen des Königspalastes, der Siberpagode und des National Museums in Phnom Penh werden Sie von einem Reiseleiter der der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet da unsere Reiseleiter nicht befugt sind die Führungen durchzuführen.
  • Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wenn dem so ist werden wir selbstverständlich ein Alternativprogramm anbieten. Der Markt ist an Feiertagen geschlossen.
  • Die offiziellen Zeiten der Hotels sind 15:00 Uhr für Check-In und 12:00 Uhr für Check-Out.

Leistungen (sofern nicht anders angegeben): Inklusive: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern. Exklusive: nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; vor Ort zu entrichtende Visagebühren, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss. Für Vietnam ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Die Gültigkeit des Einreisedokuments muss dabei die Gültigkeit des Visums um min. einen Monat übersteigen. Das Visum kann nicht bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher beantragt werden. Visa zur Einreise nach Vietnam sind zu beantragen bei der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam oder dem vietnamesischen Generalkonsulat. Für die Einreise nach Kambodscha ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Visum erforderlich. Visa können vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung oder bei Einreise an den Internationalen Flughäfen Pochentong (Phnom Penh) und Siem Reap eingeholt werden. Gemäß einer Bestimmung des kambodschanischen Tourismusministeriums vom 20.12.1999 gilt für jeden Direktflug nach Siem Reap, dass jeder Besucher mindestens eine Nacht dort bleiben muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin. Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé (dieser ist vorübergehend wg. Umbauarbeiten geschlossen) sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30.00 USD gegen Vorlage des noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses und von 2 Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen. Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Myanmar für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Visa werden von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar erteilt, z. B. der Botschaft in Berlin (Thielallee 19, 14195 Berlin). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Storno: bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 30%, 30. bis 23. Tag vor Reiseantritt 50%, 22. bis 9. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 8. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95%. Anzahlung 10% des Reisepreises nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 15 Tage vor Reiseantritt.

Bitte beachten Sie, dass Touren aufgrund der Verfügbarkeit von Hotelzimmern, dem Straßenzustand, den Wetterbedingungen oder Gründe die dafür sprechen, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen geändert werden müssen. Wir tun jedoch alles Mögliche, um Änderungen zu vermeiden. Das Recht eines Hotelwechsels ist vorbehalten, wenn dies im Interesse der Reisenden ist oder durch höhere Gewalt geboten ist. Die Hotelklassifizierung erfolgt auf Grundlage lokaler Normen und Ansprüche. Diese lassen sich insbesondere im 3- und 4- Sterne-Bereich nicht mit europäischen Häusern der gleichen Kategorie vergleichen. Bei Gruppen- bzw. Zubucherreisen werden unterschiedliche Hotelkategorien angeboten, deshalb ist es erforderlich, dass der Bus jeden Morgen und Abend Gäste von den unterschiedlichen Hotels abholen muss. Flüge / Zugfahrten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Flugplan der Inlandsflüge kann von Vietnam Airlines ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die offizielle Regelung sieht vor, dass die Bestätigung der Inlandsflüge einen Monat im Voraus geschieht. Allgemein werden die genauen Flugzeiten nach einer abgeschlossenen Reservierung, aber spätestens 30 Tage im Voraus gekannt gegeben. Ein Koffer in durchschnittlicher Größe und eine kleine Reisetasche pro Person empfehlen sich als Gepäck. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, die maximale Personenzahl ist 20 Gäste je Gruppe. Selbstverständlich können wir Ihnen auch die passenden Linienflüge und Anschlussprogramme zur Rundreise vermitteln.
Indochina-Tourismus

Indochina Reisen

Erleben Sie d. Höhepunkte von Kambodscha, Laos, Vietnam u. Myanmar: Hotels, Rundreisen, Ausflüge u. Touren gehören zum Reiseprogramm. Zahlreiche unserer Zubucherreisen können Sie auch als Privatreise mit eigenem Chauffeur buchen. Gerne organisieren wir Ihre Reise nach Indochina f. Individualreisen, Gruppenreisen, Meetings u. Incentives. Natürlich können wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise nach Indochina vermitteln.

Zubucherreisen

Oktober 2014
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4

Vietnam f. Entdecker

geschlossen

8 Tage / 7 Nächte ab Hanoi / bis Saigon

» Infos zur Vietnam-Reise

5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18

Vietnam f. Entdecker

geschlossen

8 Tage / 7 Nächte ab Hanoi / bis Saigon

» Infos zur Vietnam-Reise

19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1

Vietnam f. Entdecker

geschlossen

8 Tage / 7 Nächte ab Hanoi / bis Saigon

» Infos zur Vietnam-Reise

2
www.emirates.de
www.emirates.de
Hotels in Thailand
Bookmark and Share