Sie sind hier: Home > Private Rundreisen > Rundreise Vietnam Erlebnis, Natur & Kultur
Indochina-Tourismus :: Home
Indochina-Tourismus :: Hotels
Indochina-Tourismus :: Suche, Sitemap, Index
Indochina-Tourismus :: Kontakt, E-Mail, Angeboterstellung
Indochina-Tourismus :: Impressum
Indochina-Tourismus :: Allg. Reisebedingungen
Mehr Informationen zum Thema

Reise-
literatur
Südasien

See you
at Face-
book

Follow
us on
Twitter

Reise-
news
Asien

Rundreise Vietnam Erlebnis, Natur & Kultur

14 Tage / 13 Nächte
ab Hanoi / bis Saigon
tour_vn_natur_001
Privatprogramm
pro Person im Doppelzimmer
ab 989.00 Euro
ab Hanoi / bis Saigon
incl. Service & local Tax
Reise-Reise-Reisepreis pro Person im
bausteindauerDoppelzimmer bei Teilnehmer
excl.Näch-min.min.
Flugte24
01.04.13 - 30.04.13
Standard131349.-989.-reservieren »
Superior131529.-1169.-reservieren »
Deluxe131699.-1359.-reservieren »
01.05.13 - 30.09.13
Standard131359.-999.-reservieren »
Superior131539.-1179.-reservieren »
Deluxe131709.-1379.-reservieren »

Ein individuelles Angebot für Abreisen ab dem 01. Oktober 2013 senden wir Ihnen bei Interesse gerne kurzfristig zu.

Die o.g. Tarife sind für die Periode von Weihnachten bis Neujahr nicht gültig. Wir bitte Sie uns bezüglich der Termine und Preise für diese Periode zu kontaktieren.

Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Auf der Privatreise «Vietnam Rundreise – Kultur und Natur» (ab Hanoi / bis Saison) mit lokalen deutschsprachigen Reiseleitern erleben Sie abwechslungsreiche Landschaften wie Lao Cai, Sa Pa und Can Tho.

Tag 1: Ankunft in Hanoi
Ankunft und Empfang am Flughafen von Hanoi. Transfer in Ihr gebuchtes Hotel, wo Ihnen Ihr Zimmer ab 13:30 Uhr zur Verfügung steht. Unternehmen Sie eine kleine Orientierungstour durch die Altstadt von Hanoi, durch die sogenannten “36 Gassen” und rund um den Hoan Kiem See. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Hanoi – Duong Lam – Thay Pagoda (F, M)
Am Morgen fahren Sie in das ca. 60 Kilometer bzw. zwei Stunden Fahrt entfernte Duong Lam, wo Sie dann auf das Fahrrad umsatteln. Gemütlich fahren Sie durch den altertümlichen Ort, in dem zwei Kaiser geboren wurden, und stoppen bei der Mia Pagode und den Kaiser-Tempeln. Im Haus einer lokalen Familie werden Sie zu Mittag speisen. Danach Rückfahrt nach Hanoi. Auf der Rückfahrt besuchen Sie die Thay Pagode, ein Beispiel der typischen Pagoden im Roten-Fluß Delta, die ein bekanntes Ausflugsziel für vietnamesische Pilger ist. Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Hanoi – Lao Cai (F)
Der Tag gehört zunächst der Hauptstadt Hanoi. Besichtigungstour durch Hanoi mit dem Ho Chi Minh Mausoleum (Freitags und Montags geschlossen), dem traditionellen Pfahlhaus, der Ein-Säulen-Pagode, sowie dem tausend Jahre alten Literaturtempel, auch bekannt als die Erste Universität Vietnams. Danach stehen der Besuch des ethnologische Museum (Montags geschlossen) und der Tran Quoc Pagode auf dem Programm. Transfer zum Bahnhof für den Nachtzug nach Lao Cai. Übernachtung im Zug mit klimatisierter Kabine und weichen Liegeplätzen.

Das Ho Chi Minh Mausoleum ist jährlich im Zeitraum ca. 05. Okt. bis ca. 05. Dez. wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Während dieser Zeit können wir nur einen Besuch von Außen statt von Innen arrangieren.

Tag 4: Lao Cai – Sa Pa (F, M)
Ankunft im Lao Cai Bahnhof um circa 06:00 Uhr. Transfer nach Sapa. Die Zimmer stehen Ihnen ab 13:30 Uhr zu Ihrer Verfügung. Von Sapa geht es mit dem Auto zum Lao Chai Dorf der Black Hmong Minderheiten. Von hier wandern Sie zum Ta Van Dorf der Day Minderheiten. Picknick – Mittagessen auf dem Weg. Rückfahrt nach Sapa am Ende des Tages. Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Sa Pa – Trekking Ma Tra und Ta Phin – Lao Cai – Hanoi (F, M)
Von Sapa fahren Sie mit dem Auto zum Ma Tra und Ta Phin Dorf. Dort können Sie einige Wanderungen unternehmen, um zu beobachten wie Hmong- und Rot-Dzao-Minderheiten hier leben. Picknick – Mittagessen. Transfer zum Bahnhof für den Nachtzug nach Hanoi. Übernachtung im Zug.

Tag 6: Hanoi – Ha Long (F, M, A)
Ankunft in Hanoi am frühen Morgen. Frühstück im einem lokalen Restaurant and anschließend Weiterfahrt nach Ha Long. Bei Ankunft gehen Sie an Bord einer schönen hölzernen Dschunke für eine Bootsfahrt entlang der berühmten Halong Bucht. Das Mittag- und Abendessen wird Ihnen auf der Dschunke serviert. Sie haben dabei auch die Möglichkeit frische Meeresfrüchte, die direkt aus der Bucht kommen, zu probieren. Übernachtung an Bord der Dschunke.

Tag 7: Ha Long – Hanoi – Da Nang – Hoi An (F)
Um die Bucht am Besten genießen zu können empfiehlt es sich recht früh aufzustehen. Nach einem erfrischenden Bad und dem Frühstück können Sie, während der Fahrt zurück in den Hafen von Ha Long, noch einmal den Anblick der spektakulären Kalkfelsen bewundern. Rückfahrt nach Hanoi entlang an den Reisfeldern im Delta des roten Flusses und Transfer zum Flughafen von Hanoi für den Abendflug nach Danang (excl.). Empfang am Flughafen und Transfer nach Hoi An. Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Hoi An – Tra Que Village – Hoi An (F, M)
Am Morgen geht es mit dem Fahrrad durch Lagunenlandschaften nach Tra Que, einem kleinen Ort der berühmt für seinen Gemüseanbau ist. Entlang von Palmenalleen über Sanddünen erwarten Sie am Ende einmalige Kräuter-, Gewürz- und Gemüsegärten, die Sie schon von weitem am Geruch erkennen können. Am Mittag genießen Sie ein leichtes Essen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Tour durch Hoi An, das von der UNESCO aufgrund seiner ungewöhnlich gut erhaltenen historischen Gassen und Häuser zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Hoi An – Hue (F)
Am Morgen Abfahrt nach Hue über den berühmten Hai Van Pass, auf dessen Gipfel sich eines der schönsten Panoramen von Vietnam, mit Blick über die zentrale Küstenlinie, darbietet. Auf dem Weg werden Sie noch die Gelegenheit haben das Cham Museum in Danang zu Besichtigen. Ankunft in Hue gegen Mittag. Check-In und Besichtigung der kaiserlichen Zitadelle. Erle die ruhige Atmosphäre des einstigen Kaisersitzes Hue und entdecken Sie die “Verbotene Stadt” Vietnams. Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Hue (F)
Mit dem Auto geht es entlang des Parfümflusses zur Thien Mu Pagode. Bevor Sie jedoch Ihr Ziel erreichen, machen Sie noch einen Stopp in einem typischem Gartenhaus, für die Hue berühmt ist, und die präzisen geometrischen Vorgaben unterliegen. Nachdem Sie die Pagode betrachte haben, geht es in die Richtung des Mausoleums des Minh Mang Kaisers. Am Nachmittag besuchen Sie das Grab des Kaisers Tu Duc und die Tu Hieu Pagode. Übernachtung im Hotel.

Tag 11: Hue – Saigon (F)
Transfer zum Flughafen von Hue für den Flug (excl.) nach Saigon. Empfang am Flughafen und Transfer in die Stadt für die Erkundung einiger historischer Sehenswürdigkeiten: das alte Posthaus von Saigon, die Kathedrale Notre-Dame, das Kriegsmuseum und die Straße Dong Khoi. Check-in ins Hotel. Anschließend Besuch des Viertels von Cholon, des Binh Tay Marktes und der Pagode Thien Hau. Übernachtung im Hotel.

Tag 12: Saigon – Tay Ninh – Cu Chi – Saigon (F)
Am Morgen fahrt nach Tay Ninh. Besuch der Cao Dai Kathedrale und ggf. Teilnahme an einer Messe. Die Fahrt führt weiter nach Cu Chi, wo Sie das erstaunliche Tunnelnetz besuchen, das von vietnamesischen Kämpfern während des amerikanischen Krieges gebaut wurde. Rückfahrt nach Saigon. Übernachtung im Hotel.

Tag 13: Saigon – Ben Tre – Saigon – Can Tho (F, M)
Ankunft in Ben Tre, von wo aus Sie eine Bootsfahrt auf dem Ben Tre Fluss unternehmen. Entdecken Sie das Leben der Einwohner, die am Fluss Ihren Unterhalt bestreiten. In Cai Son, beim Nhon Thanh Kanal, entdecken Sie z.B. wie Matten bearbeitet werden. Weiter geht es mit dem Motorradwagen-Taxi durch die Reisfelder und die einmalig schöne Landschaft. Bei einer lokalen Familie nehmen Sie ihr Mittagessen ein. Am Nachmittag geht es wieder über den Fluss in traditionellen Booten, die Sampan genannt werden, u.a. zu altertümlichen Häusern und einheimischen Werkstätten. Transfer nach Can Tho. Übernachtung im Hotel.

Tag 14: Can Tho – Saigon – Abflug (F)
Am frühen Morgen Transfer zum Hafen Ninh Kieu, wo Sie auf einem Boot einschiffen. Dann besuchen Sie die schwimmenden Märkte in Cai Rang, wo Sie den Einheimischen beim Verhandeln und Verkaufen ihrer Waren zusehen können und gleichzeitig eine Vielzahl von Eindrücken wahrnehmen. Mittagessen in einem Sao Hom Restaurant. Danach Fahrt zum Flughafen von Saigon für Ihren Weiterreise oder den Heimflug nach Deutschland.

Die Tour «Vietnam Rundreise – Kultur und Natur (14 Tage / 13 Nächte)» wird als Privatprogramm durchgeführt und von einem deutschsprachigen Reiseleiter betreut.

Highlights

  • Ausführliche Reise durch Vietnam mit Vielzahl landschaftlicher und kultureller Höhepunkte wie Hanoi, Lao Cai, Sapa, Halong Bucht, Hoi An, Hue, Can Tho, Saigon auf einer Privatreise zusammen mit lokalen deutschsprachigen Reiseführern.
  • Selbstverständlich ist die Rundreise auch individuell z.B. mit einem Badeurlaub oder einem Abstecher nach Laos oder Kambodscha verlängerbar.
  • Gerne passen wir diese private Rundreise durch Vietnam an Ihre Wünsche und Vorstellung an und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Interessen.


Hotels

  • Standard Hotels (3 Sterne): Quoc Hoa Ha Noi (Superior Room); Bamboo Sa Pa (Superior); Ha Long Nicht-Private Dschunke (klimatisiertes Zimmer); Ancient House Resort Hoi An (Gardenview Room); Villa Hue (Superior Room); Asian Ruby Sai Gon (Premium Deluxe Room); Ninh Kieu II Chan Ho (Superior Room).
  • Superior Hotels (4 Sterne): Mercure Ha Noi Le Gare (Standard Room); Victoria Sa Pa (Superior Room); Ha Long Nicht-Private Dschunke (klimatisiertes Zimmer); Hoi An Boutique Resort (Superior Room); Gebera Hue (Standard City Room); Liberty Central Sai Gon (Deluxe Room); Victoria Can Tho (Superior Room).
  • Deluxe Hotels (5 Sterne): InterContinental Sai Gon (Deluxe Room); Victoria Sa Pa; Ha Long Bon Private Deluxe Bhaya Boot (klimatisierte Kabine); Victoria Hoi An (Superior Room); Pilgrimage Village Resort (Villa Deluxe Room); Majestic Sai Gon (Colonial Room); Victoria Can Tho (Superior Room).

Flüge

  • Die Tarife für die Inlandsflüge in der Economy Class Hanoi – Da Nang bzw. Hue – Saigon sind nicht im Reisepreis inkludiert um Ihnen größtmögliche Flexibilität und Service bieten zu können: Bei einem internationalen Flug von Europa nach Vietnam mit Vietnam Airlines sind diese bei Direktbuchung mit den internationalen Sektoren ggf. günstiger, bei Anreise mit einer anderen Fluggesellschaft oft teurer.
  • Die Flugpreise liegen je nach Buchungsklasse pro Person bei ca. 115.00 Euro (Hanoi – Da Nang) bzw. 125.00 Euro (Hue – Saigon). Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen.

Leistungen (sofern nicht anders angegeben): Inklusive: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern. Exklusive: nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; vor Ort zu entrichtende Visagebühren, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss. Für Vietnam ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Die Gültigkeit des Einreisedokuments muss dabei die Gültigkeit des Visums um min. einen Monat übersteigen. Das Visum kann nicht bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher beantragt werden. Visa zur Einreise nach Vietnam sind zu beantragen bei der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam oder dem vietnamesischen Generalkonsulat. Für die Einreise nach Kambodscha ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Visum erforderlich. Visa können vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung oder bei Einreise an den Internationalen Flughäfen Pochentong (Phnom Penh) und Siem Reap eingeholt werden. Gemäß einer Bestimmung des kambodschanischen Tourismusministeriums vom 20.12.1999 gilt für jeden Direktflug nach Siem Reap, dass jeder Besucher mindestens eine Nacht dort bleiben muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin. Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé (dieser ist vorübergehend wg. Umbauarbeiten geschlossen) sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30.00 USD gegen Vorlage des noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses und von 2 Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen. Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Myanmar für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Visa werden von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar erteilt, z. B. der Botschaft in Berlin (Thielallee 19, 14195 Berlin). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Storno: bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 30%, 30. bis 23. Tag vor Reiseantritt 50%, 22. bis 9. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 8. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95%. Anzahlung 10% des Reisepreises nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 15 Tage vor Reiseantritt.

Bitte beachten Sie, dass Touren aufgrund der Verfügbarkeit von Hotelzimmern, dem Straßenzustand, den Wetterbedingungen oder Gründe die dafür sprechen, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen geändert werden müssen. Wir tun jedoch alles Mögliche, um Änderungen zu vermeiden. Das Recht eines Hotelwechsels ist vorbehalten, wenn dies im Interesse der Reisenden ist oder durch höhere Gewalt geboten ist. Die Hotelklassifizierung erfolgt auf Grundlage lokaler Normen und Ansprüche. Diese lassen sich insbesondere im 3- und 4- Sterne-Bereich nicht mit europäischen Häusern der gleichen Kategorie vergleichen. Bei Gruppen- bzw. Zubucherreisen werden unterschiedliche Hotelkategorien angeboten, deshalb ist es erforderlich, dass der Bus jeden Morgen und Abend Gäste von den unterschiedlichen Hotels abholen muss. Flüge / Zugfahrten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Flugplan der Inlandsflüge kann von Vietnam Airlines ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die offizielle Regelung sieht vor, dass die Bestätigung der Inlandsflüge einen Monat im Voraus geschieht. Allgemein werden die genauen Flugzeiten nach einer abgeschlossenen Reservierung, aber spätestens 30 Tage im Voraus gekannt gegeben. Ein Koffer in durchschnittlicher Größe und eine kleine Reisetasche pro Person empfehlen sich als Gepäck. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, die maximale Personenzahl ist 20 Gäste je Gruppe. Selbstverständlich können wir Ihnen auch die passenden Linienflüge und Anschlussprogramme zur Rundreise vermitteln.
Indochina-Tourismus

Indochina Reisen

Erleben Sie d. Höhepunkte von Kambodscha, Laos, Vietnam u. Myanmar: Hotels, Rundreisen, Ausflüge u. Touren gehören zum Reiseprogramm. Zahlreiche unserer Zubucherreisen können Sie auch als Privatreise mit eigenem Chauffeur buchen. Gerne organisieren wir Ihre Reise nach Indochina f. Individualreisen, Gruppenreisen, Meetings u. Incentives. Natürlich können wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise nach Indochina vermitteln.

Zubucherreisen

August 2014
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2 3
4 5 6 7 8 9

Vietnam f. Entdecker

geschlossen

8 Tage / 7 Nächte ab Hanoi / bis Saigon

» Infos zur Vietnam-Reise

10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
www.emirates.de
www.emirates.de
Hotels in Thailand
Bookmark and Share