Sie sind hier: Home » Rundreisen » Rundreise Kambodscha Charme
Indochina-Tourismus :: Home
Indochina-Tourismus :: Hotels
Indochina-Tourismus :: Suche, Sitemap, Index
Indochina-Tourismus :: Kontakt, E-Mail, Angeboterstellung
Indochina-Tourismus :: Impressum
Indochina-Tourismus :: Allg. Reisebedingungen

Rundreise Kambodscha Charme

8 Tage / 7 Nächte
ab Phnom Penh / bis Siam Reap
Privatprogramm
pro Person im Doppelzimmer
ab 819.00 Euro
ab Phnom Penh / bis Siam Reap
incl. Service & local Tax
Reise- Reise- Reisepreis pro Person im
baustein dauer Doppelzimmer bei Teilnehmer
excl. Näch- min. min.
Flug te 2 4
01.04.13 - 30.04.13
Firstclass 7 949.- 859.- reservieren »
Deluxe 7 1119.- 1029.- reservieren »
01.05.13 - 30.09.13
Firstclass 7 899.- 819.- reservieren »
Deluxe 7 1089.- 999.- reservieren »
Alle Preise in Euro incl. örtlicher Steuern & Service!

Genießen Sie bei dieser Privatreise (ab Phnom Penh / bis Siam Rep) die landschaftlichen Schönheiten von Kambodscha bei einer zweitägigen Kreuzfahrt auf dem Tongle Sap Lake, entdecken Sie die Vielfalt von Phnom Penh und das kulturelle Erbe der Khmer in Angkor.

Tag 1: Ankunft in Phnom Penh
Empfang durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer mit dem Auto zum Hotel um Ihr Gepäck zu deponieren. Die Zimmer stehen ab 14:00 Uhr zu Ihrer Verfügung. Danach ist es Zeit die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh, am Zusammenfluss von vier Armen des Mekong gelegen (dem unteren und oberen Mekong, dem Tonle Sap See und dem Fluss Bassac) zu entdecken. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind: das Unabhängigkeitsdenkmal, das an das Ende des französischen Protektorats in Kambodscha von 1953 erinnert; Wat Phnom, eine Pagode errichtet auf einem künstlichen Hügel durch König Ponhea Yat, deren Kloster heilige Reliquien und einige gewaltige Stupas enthält; das 1920 eröffnete Nationalmuseum, zeigt hauptsächlich Skulpturen aus den verschiedenen Perioden der Geschichte Kambodschas. Der Königspalast, erbaut 1813 aus vielen kleineren Gebäuden verschiedener Baustile ist er ein Spiegel der Architektur der Khmer und grenzt unter anderem direkt an die Silberpagode. In deren Innerem befindet sich eine lebensgroße, goldene mit 9584 diamantenbesetzte Buddhastatue. Weiter auf dem Programm steht der Zentralmarkt, wo Sie Ihre Verhandlungsgeschick an den zahllosen Ständen erproben können. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Phnom Penh – Kampong Tralach (F, M, A)
Um 07:45 Uhr werden Sie an Bord der Toum Tiou, im Hafen von Phnom Penh einschiffen, welche um 08:00 Uhr in Richtung Tonle Sap See ablegt. Ihr erster Stopp ist Koh Chen, ein kleiner Ort berühmt für seine Silber- und Kupferverarbeitung. Hier werden Ornamente hergestellt, welche bei Zeremonien in Tempeln oder bei Hochzeiten verwendet werden. Weiter geht es nach Oudong und zu den königlichen Stupas. Während das Boot Richtung Kompong Tralach fährt, um die dortige beeindruckende Pagode zu besichtigen, wird Ihnen an Deck ein Mittagessen gereicht. Übernachtung an Bord.

Tag 3: Kampong Tralach – Kompong Luong (F, M, A)
Ankunft in Kampong Chnang. Diese, ca. 90 Kilometer von Phnom Penh entfernt liegende, Stadt verfügt über den größten Fischereihafen auf dem Tonle Sap und ist bekannt für seine Fischzucht aber mehr noch für die Herstellung von Keramik- und Tonprodukten. Das Umland ist berühmt für eine der Hauptressourcen der Thnot Kultur – Zuckerpalmen, ein Nationalsymbol – welche zur Herstellung von Schnaps und Zucker verwendet werden. Besuchen Sie den örtlichen Markt mit seinen alten Kolonialhäusern, der wesentlich für den Warenaustausch zwischen den Töpferdörfern der Umgebung ist. Mittagessen auf dem Schiff. Bei Chnok Trou erreichen Sie den “Großen See”. Besuch von Kompong Luong, einem der größten schwimmenden Dörfer auf dem See. Genießen Sie Ihr Abendessen und die Nacht an Bord.

Tag 4: Kompong Luong – Siem Reap (F, M)
Einen weiteren halben Tag können Sie die Atmosphäre auf dem Boot erleben. Um ca. 13:00 Uhr, nach einem letzten Mittagessen, gehen Sie von Bord, um mit einem kleineren Boot an Land gebracht zu werden und bei Phnom Kroum auf der Straße weiter in Richtung Siem Reap und Angkor fahren. Am Nachmittag besuchen Sie die Tempelgruppe von Roluos. Erbaut von den Königen der Khmer (877-889) markieren sie den Beginn der klassischen Kunst der Khmer: Bakong, Preah Ko und Lolei. Diese Tempelgruppe ist die ideale Einführung in die Stadtorganisation der Khmer. Check-In und Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Angkor Wat – Banteay Srei – Ta Prohm (F)
Am Morgen erkunden Sie den Angkor Wat Tempel, das größte und zweifellos bedeutendstes Monument der Angkor-Tempelgruppe. Weiter geht es nach Banteay Srei („Zitadelle der Frauen“). Am Ende erwartet Sie der Tempel Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen und lange der ihn überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde. Hier finden Sie eine einmalige Statur von Devatas, einen Schutzengel der Hindus, und genießen die typische Atmosphäre der Tempel von Angkor. Übernachtung im Hotel.

Tag 6: Preah Khan – Neak Pean – Thommanon – Chau Say Tevoda – Angkor Thom (F)
Nach dem Aufstehen geht es mit dem Tuk Tuk in den nördlichen Teil von Angkor, wo Sie Ihren Tag mit der Besichtigung des Preah Khan Tempels beginnen. Erbaut wurde er von Jayavarman VII im Jahre 1191, zu ehren seines Vaters, welcher als der buddhistische Gott Mayahan dargestellt wird. Dieses Monument diente einst als Ort der buddhistischen Lehren. Aus der gleichen Ära stammt Neak Pean, der einzige Insel-Tempel von Angkor, geziert von zwei ineinander geschlungenen Schlangen. Der Tempel soll Anavatapta darstellen, den mystische See im Himalaya, der in Indien aufgrund seines heilenden Wassers verehrt wird. Das Hauptbassin ist mit vier kleineren verbunden. Diese repräsentieren, in Form von Wasserspeiern – einem Löwen, ein Pferd, ein Elefant und ein Mann -, die vier großen Flüsse, welche an den Hauptpunkten der Erde entspringen. Weiter auf Ihrer Entdeckungsreise von Angkor finden Sie südlich zwei Tempel, die von Suryavarman II im 12 Jh. erbaut wurden: Thommanon und Chau Say Tevoda. Beide verehren Shiva und Vishnu und zeichnet sich durch Ihre besonders beeindruckenden Staturen aus. Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom. Sie beginnen am berühmten Süd-Tor und besuchen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel, bestehend aus 54 göttlichen Türmen, dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern der Avalokitesvara. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: Terrasse der Elefanten, einst Zeremonienhof und riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen und Zeremonien Terrasse von Leper King, eine sieben Meter hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte geschlechtlose Statue steht. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Siem Reap – Bang Mealea und Bantey Samre Tempel (F, M)
Morgens Fahrt zu den ca. 75 Kilometern entfernten Tempeln von Bang Malea. Aufgrund der Entfernung ist diese Sehenswürdigkeit weniger bekannt, obwohl die Anlage eine der schönsten und spektakulärsten ist. Die Vegetation hat über die Zeit eine Art Symbiose mit dem Bauwerk gebildet, welches von Bäumen umschlungen ist. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Auf Ihrer Rückfahrt nach Siem Reap besuchen Sie noch den romantischen Bantey Samre Tempel, wo der Legende nach einst ein Bauer zum König wurde – der König der Gurken! Lassen Sie sich von den Skulptur-Meisterwerken in den Bann ziehen. Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Siem Reap (F)
Der Tag steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Die Zimmer können bis 12:00 Uhr genutzt werden.

Die Tour «Charmantes Kambodscha (8 Tage / 7 Nächte)» wird als Privatprogramm durchgeführt und von einem deutschsprachigen Reiseleiter, mit Ausnahme an Bord der Toum Tiou, betreut.

Highlights

  • Entdeckung der landschaftlichen Schönheiten von Kambodscha bei einer zweitägigen Kreuzfahrt auf dem Tongle Sap Lake,  vielfältiges Stadtleben von Phnom Penh und das Weltkulturerbe der Khmer in Angkor stehen auf dem Programm diese Privatreise durch Kambodscha.
  • Selbstverständlich ist die Rundreise auch individuell z.B. mit einem Badeurlaub oder einem Abstecher nach Vietnam oder Laos verlängerbar.
  • Gerne passen wir diese private Rundreise durch Kambodscha an Ihre Wünsche und Vorstellung an und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Interessen.


Hotels

  • First Class Hotels (4 Sterne): Amanjaya Phnom Penh (Junior Suite Room), Victoria Angkor Hotel Siem Reap (Superior Room).
  • Deluxe Hotels (5 Sterne): Raffles Le Royal Phnom Penh (State Room), Heritage Suite Hotel Siem Reap (Bungalow Suite).
  • Flußkreuzfahrt: Für alle Kategorien: Phnom Penh bis Siem Reap: Toum Tiou Boot (klimatisierte Kabine mit privatem Bad).

Gut zu wissen

  • Lokaler Reiseführer an Bord der Toum Tiou. Bei den Besuchen des Königspalastes, der Silberpagode und des Nationalmuseums werden Sie von einem Reiseleiter der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet, da unsere Reiseleiter nicht befugt sind, die Führungen durchzuführen.
  • Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wenn dem so ist, werden wir ein Alternativprogramm anbieten. Der Markt ist an Feiertagen geschlossen.

Leistungen (sofern nicht anders angegeben): Inklusive: Transfers und Touren wie im Programm angegeben; Exkursionen, Eintrittsgelder und Aktivitäten wie im Programm angegeben; Unterkünfte und Mahlzeiten wie im Programm angegeben; Serviceentgelte und lokale Steuern. Exklusive: nationale und internationale Flüge; optionale Touren und Ausflüge; nicht im Programm angegebene Mahlzeiten; persönliche Ausgaben; vor Ort zu entrichtende Visagebühren, Abflugsteuern und Marina Park Fees. Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss. Für Vietnam ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Die Gültigkeit des Einreisedokuments muss dabei die Gültigkeit des Visums um min. einen Monat übersteigen. Das Visum kann nicht bei Einreise am Flughafen eingeholt werden, sondern muss vorher beantragt werden. Visa zur Einreise nach Vietnam sind zu beantragen bei der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam oder dem vietnamesischen Generalkonsulat. Für die Einreise nach Kambodscha ist für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Visum erforderlich. Visa können vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung oder bei Einreise an den Internationalen Flughäfen Pochentong (Phnom Penh) und Siem Reap eingeholt werden. Gemäß einer Bestimmung des kambodschanischen Tourismusministeriums vom 20.12.1999 gilt für jeden Direktflug nach Siem Reap, dass jeder Besucher mindestens eine Nacht dort bleiben muss. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin. Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé (dieser ist vorübergehend wg. Umbauarbeiten geschlossen) sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30.00 USD gegen Vorlage des noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses und von 2 Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen. Bitte beachten Sie, dass der Reisepass mindestens noch sechs Monate über die Ausreise hinaus gültig sein muss und für Myanmar für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland ein Einreisevisum erforderlich ist. Visa werden von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar erteilt, z. B. der Botschaft in Berlin (Thielallee 19, 14195 Berlin). Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

Storno: bis 45. Tag vor Reiseantritt 20%, 45. bis 31. Tag vor Reiseantritt 30%, 30. bis 23. Tag vor Reiseantritt 50%, 22. bis 9. Tag vor Reiseantritt 75%, ab 8. Tag vor Reiseantritt und No-Show: 95%. Anzahlung 10% des Reisepreises nach Aushändigung des Sicherungsscheines über den Reisepreis, Restzahlung bis 15 Tage vor Reiseantritt.

Bitte beachten Sie, dass Touren aufgrund der Verfügbarkeit von Hotelzimmern, dem Straßenzustand, den Wetterbedingungen oder Gründe die dafür sprechen, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen geändert werden müssen. Wir tun jedoch alles Mögliche, um Änderungen zu vermeiden. Das Recht eines Hotelwechsels ist vorbehalten, wenn dies im Interesse der Reisenden ist oder durch höhere Gewalt geboten ist. Die Hotelklassifizierung erfolgt auf Grundlage lokaler Normen und Ansprüche. Diese lassen sich insbesondere im 3- und 4- Sterne-Bereich nicht mit europäischen Häusern der gleichen Kategorie vergleichen. Bei Gruppen- bzw. Zubucherreisen werden unterschiedliche Hotelkategorien angeboten, deshalb ist es erforderlich, dass der Bus jeden Morgen und Abend Gäste von den unterschiedlichen Hotels abholen muss. Flüge / Zugfahrten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Flugplan der Inlandsflüge kann von Vietnam Airlines ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die offizielle Regelung sieht vor, dass die Bestätigung der Inlandsflüge einen Monat im Voraus geschieht. Allgemein werden die genauen Flugzeiten nach einer abgeschlossenen Reservierung, aber spätestens 30 Tage im Voraus gekannt gegeben. Ein Koffer in durchschnittlicher Größe und eine kleine Reisetasche pro Person empfehlen sich als Gepäck. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Selbstverständlich können wir Ihnen auch die passenden Linienflüge und Anschlussprogramme zur Rundreise vermitteln.
Indochina-Tourismus

Indochina Reisen

Erleben Sie d. Höhepunkte von Kambodscha, Laos, Vietnam u. Myanmar: Hotels, Rundreisen, Ausflüge u. Touren gehören zum Reiseprogramm. Zahlreiche unserer Zubucherreisen können Sie auch als Privatreise mit eigenem Chauffeur buchen. Gerne organisieren wir Ihre Reise nach Indochina f. Individualreisen, Gruppenreisen, Meetings u. Incentives. Natürlich können wir Ihnen auch den passenden Flug zu Ihrer Reise nach Indochina vermitteln.
Singapore

Wie Können wir Ihnen weiter helfen?

Reisen, so individuell wie Sie es sind! Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise: